ÜBER MICH

Das bin ich
und meine Philosophie

17912941790227962.jpg

ZU MIR

Sophia Lienau, 

bindungsorientierte Familienbegleiterin

Hallo, ich heiße Sophia, bin 32 Jahre und lebe mit meinem Mann und meiner Tochter in München. Ich habe einen Bachelor of Science in BWL und arbeite Teilzeit als Steuerassistentin. Seit Juli 2022 bin ich auch bindungsorientierte Familienbegleiterin (BFB Institut).

Ich habe mich für die Ausbildung zur Still-, Schlaf- und Beikostberaterin entschieden, da ich das Gefühl hatte, dass Eltern mit diesen Themen allein gelassen werden oder sehr fragwürdige Angebote in diesen Bereichen existieren. Häufig wird die kindliche Entwicklung nicht berücksichtigt, wissenschaftliche Erkenntnisse finden keine Beachtung oder es geht nur um die Bedürfnisse einzelner Familienmitglieder und diese werden auf Kosten anderer durchgesetzt (sei es, dass Eltern vesprochen wird, ihr Kind lernt allein einzuschlafen, obwohl es entwicklungstechnisch 

noch gar nicht in der Lage ist (nur Bedürfnis der Eltern ist wichtig) oder es wird Müttern ein schlechtes Gewissen gemacht, weil sie abstillen möchte, obwohl stillen doch das Beste für ihr Kind ist (nur die Bedürfnisse des Kindes zählen)). Verzweifelten Eltern wird dann ein "sanftes" Schlaftraining als bindungsorientiert und eigentlich ganz normale Verhaltensweisen von Kindern als "unnormal" verkauft sowie Mütter in ihrer Selbstbestimmung untergraben. Viel zu viele Mythen oder veraltete Methoden werden weitergegeben, Lösen das Problem nicht, schaffen im Zweifel aber viele Neue. Genau hier möchte ich ansetzen und den Eltern fundiert, bedürfnisorientiert und verständnisvoll helfen. Ich werde durch mein Ausbildungsinstitut stehts über die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Laufenden gehalten und bilde mich ständig weiter. So möchte ich Familien die Hilfe anbieten, die sie wirklich verdient haben. Ich möchte Familien den Stress nehmen, den unsere Gesellschaft leider häufig macht und ihnen ihre eigenen und die Kompetenzen ihrer Kinder aufzeigen. Durch meine Ausbildung verfüge ich außerdem über ein weites Netzwerk an verschiedenen Fachpersonen und kann im Zweifel weitervermitteln, wenn ich an meine Grenzen stoße. 

Ich hoffe, eure Familie braucht gar keine Beratung, andernfalls bin ich aber gerne euer Ansprechpartner für jegliche Fragen und Probleme.

MEIN ANSATZ

(orientiert sich an den Werten des BFB Institut)

Bindungs- und bedürfnisorientiert

Ich arbeite nach einem bedürfnis- sowie bindungsorientierten Ansatz. Das schließt die Bedürfnisse aller Familienmitglieder mit ein. Weder wird es bei mir ein Schreienlassen des Kindes geben noch ein "das müsst ihr jetzt einfach aushalten".​ Schlaftrainings, egal ob "sanft" oder nicht, halte ich nicht für kindgerecht und biete diese deswegen nicht an. 

Ernst nehmen

Wenn ihr eine Situation als problematisch empfindet, dann dürft ihr das. Alle Gefühle und Empfindungen sind ok und haben eine Ursache. Wir versuchen die Ursache zu finden und suchen nach einer Lösung. 

 

Professionell

In meinen Beratungen konzentrieren wir uns auf eure Familie, ganz wertfrei. Meinungen oder altmodische Methoden gehören nicht in eine Beratung.

Umfassend

Ein Problem in einem Bereich kann manchmal eine Ursache ganz woanders haben. Ich helfe euch in dem Rahmen, in dem es mir möglich ist. Sollten wir jedoch feststellen, dass eine Ursache außerhalb meiner Kompetenzen liegt, werde ich euch an entsprechende Fachpersonen weiterverweisen. 

Fundiert

Meine Beratung basiert, da wo möglich, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. 

Individuell

Eure Familie ist einzigartig und mit keiner anderen vergleichbar. Es gibt nicht die eine Lösung, die bei allen passt. Zusammen versuchen wir Lösungen zu erarbeiten, die für eure Familie passend sind. Ich arbeite aus Überzeugung nicht mit pauschalen Plänen

Ganzheitlich

Es werden die Bedürfnisse aller Familienmitglieder berücksichtigt. Außerdem werden bei mir die Bereiche kindliche Entwicklung, Stillen, Schlafen und Beikost immer im Gesamten betrachtet, da ein Problem in einem Bereich manchmal mit Veränderung in einem anderen gelöst werden kann.  

Ressourcenorientiert

Nicht jeder Familie stehen die gleichen Mittel zur Verfügung. Sei es Geld, ein Partner oder familiäre Hilfe. Auch die "Schmerzgrenze" jeder Familie ist unterschiedlich, sowie Talente, Vorlieben, Kompetenzen und Stärken. Ich sehe es als meine Aufgabe, mit euch eure Ressourcen zu erkennen und für Lösungsansätze zu nutzen.

Keine Erfolgsversprechen bei Schlafberatungen

Eine Beratung kann nicht immer zu dem von den Eltern gewünschten Erfolg führen. Sei es der Charakter des Kindes oder einfach ein unpassender Zeitpunkt aufgrund kindlicher Entwicklungsphasen, manchmal gibt es einfach keine passende Lösung. Ich kann nie versprechen, dass in einer Beratung ein bestimmtes Ziel erreicht wird. Wir versuchen dann aber gemeinsam Wege zu finden, wie ihr als Eltern die Situation vielleicht besser annehmen könnt.

MEINE QUALIFIKATIONEN

  • 07/2022: Stillbegleiterin (BFB Institut)

  • 07/2022: Schlafberaterin (BFB Institut​)

  • 07/2022: Beikostberaterin (BFB Institut​)

  • in Ausbildung: Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge (QEKK)

  • in Ausbildung: Fachkraft vegane Ernährung von Baby & Kleinkind (QEKK)